Blog-Gesamt-Übersicht

Gesamtübersicht

Blog

Hier eine schnelle Möglichkeit einer Gesamtübersicht der Blog-Beiträge.

02/10/2017

Herbsttrompete

Die Herbsttrompete oder Totentrompete ist ein Pilz des Buchenwaldes. Er bildet Trichter, die einen Durchmesser von mehr als 10 cm aufweisen können. Ab September...

mehr erfahren ...
27/09/2017

Auf Wiesen und Weiden

Es ist eine sehr erfreuliche Entwicklung, die seit einigen Jahren bei uns zu beobachten ist. Auf vielen Streuobstwiesen oder Brachen sieht man Schafe, Ziegen,...

mehr erfahren ...
27/09/2017

Rotfußröhrling

Der Rotfußröhrling gehört zu den Röhrenpilzen. Er ist ein typischer Herbstpilz – und er ist essbar. Es gibt ihn in vielen Variationen und Färbungen;...

mehr erfahren ...
27/09/2017

Wiesensalbei

Der Wiesensalbei gehört zu der großen Pflanzenfamilie der Lippenblütler. Diesen Namen hat die Familie, weil fast alle Lippenblütler Blüten mit einer Ober- und Unterlippe...

mehr erfahren ...
26/09/2017

Tagpfauenauge

Das Tagpfauenauge aus der Familie der Edelfalter ist ein Beispiel für die Zusammenhänge in der Natur, die für viele verborgen bleiben. Er kommt nur...

mehr erfahren ...
26/09/2017

Große Brennnessel

Die große Brennnessel ist für viele Menschen das Unkraut schlechthin. Dabei ist sie aus ökologischer Sicht sehr wertvoll. Und auch für uns Menschen hat...

mehr erfahren ...
25/09/2017

Schillerfalter

Der Schillerfalter ist ein Tagfalter aus der Familie der Edelfalter. Er war im Jahre 2011 Schmetterling des Jahres. Bei uns im Kraichtal ist er...

mehr erfahren ...
25/09/2017

Rotmilan

Der Rotmilan ist ein mittelgroßer Greifvogel, der lange Flügel und einen langen, gegabelten Schwanz hat. War er vor einigen  Jahren noch recht selten bei...

mehr erfahren ...
13/09/2017

Vögel der Feldflur

Felder, Wiesen, Ackerflächen, Wegränder, Weiden oder Weinberge. Hier kann man auf viele Vogelarten treffen. Im Kraichtal gibt es über 100 Vogelarten. Dieser BLOG zeigt...

mehr erfahren ...
11/09/2017

Lebensraum Hecke: Sträucher und Bäume

Hecken sind wichtige Rückzugsräume. Sie grenzen meist an landwirtschaftlich genutzte Flächen oder Wege. Deswegen stellen sich in diesem Bereich Vögel der Feldflur, aber auch...

mehr erfahren ...
11/09/2017

Rolle der Pilze im Wald

Pilze kennt eigentlich jeder. Man kann einige Arten essen; manche Arten sind hoch giftig, aber einige von ihnen haben schon viele Leben gerettet (Penicillin)....

mehr erfahren ...
09/09/2017

Amphibien brauchen unsere Hilfe

Die Amphibien haben sich auf Feuchtgebiete spezialisiert, und das ist ihr Problem:  Für ihre Entwicklung brauchen sie unbedingt Wasser. Was viele nicht wissen: Außerhalb...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Reptilien bei uns im Kraichtal

Reptilien sind die Wärmespezialisten im Gebiet. Sie werden durch die Außentemperaturen aufgeheizt und tanken im Sonnenlicht Bewegungsenergie. Deswegen findet man sie oft an Trockenmauern...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Nutria

  Die Nutria (oder Biberratte) ist ein Neuankömmling aus Südamerika und inzwischen bei uns eingebürgert. Im Gegensatz zu der aus Nordamerika eingeführten Bisamratte ist...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Blütenpflanzen und Insekten

Es ist kein Zufall, dass auf dem Bild der Blütenstand des Wiesensalbeis und eine Wildbiene zu sehen sind. Blütenpflanzen haben sich erst entwickelt, seit...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Schöne Aussichten

Das Kraichtal ist Teil einer Landschaft, die manchmal als “ die Toskana Badens  “ bezeichnet wird. Wegen des fruchtbaren Lößbodens wird hier  intensiv Landwirtschaft...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Blauflügelige Ödlandschrecke

Die Blauflügelige Ödlandschrecke kommt auf warmen, kargen Vegetationsflächen  vor. In Deutschland gilt sie als bedrohte Art und steht deswegen auf der Roten Liste. Die...

mehr erfahren ...
09/09/2017

Mittelspecht

Der Mittelspecht brütet meist  in alten Laubwäldern. Er ist kleiner als der Buntspecht. Männchen und Weibchen sind ähnlich gefärbt. Beim Männchen reicht der rote...

mehr erfahren ...