Tag:Wespenspinne

Das Pech des Einen ist manchmal aber auch das Glück des Anderen

  Die Wespenspinne ist gerade mit dem Einspinnen ihrer Beute beschäftigt. Da kommt ein Insekt angeflogen und kollidiert mit der Spinne. Diese kann aber wegen ihrer Beute nicht so schnell reagieren; das Insekt wird durch den Aufprall an das Netz geschleudert und kommt aber wieder frei. Zwar reagiert die Spinne blitzschnell und bewegt sich in Richtung des Insekts, das kann aber entkommen. Danach kehrt die Spinne wieder in die Netzmitte zurück. Tipp: Es empfiehlt sich, das folgende kurze Videobeispiel im […]

Weiter lesen

Auch Wespenspinnen schmeckt nicht alles …

Wespenspinnen bauen ihr Netz meist in Bodennähe.  Wichtige Beutetiere sind vor allem Heuschrecken. Andere Radnetzspinnen jagen in höheren Regionen, weil sie in erster Linie fliegende Insekten erbeuten. Obwohl das Radnetz der Wespenspinnen gut gebaut ist, bietet es dennoch keine Garantie für Fangerfolge. Das kurze Video-Beispiele zeigt, dass manche Tiere mit ihren eigenen Verteidigungsstrategien – oder einfach nur mit Glück der Spinne entkommen. Hier hat eine Wespenspinne gerade ein Insekt erbeutet, das sich zwar im Netz verfangen hat, aber dennoch nicht […]

Weiter lesen

Sie hat ein schwarz-gelb-weißes Streifenmuster: Wespenspinne

Die Wespenspinne gehört zu den auffälligsten Spinnenarten bei uns im Kraichtal. Sie ist wunderschön gefärbt, und man braucht wohl nicht zu erklären, warum diese Spinne „Wespenspinne“ „Tigerspinne“ oder „Zebraspinne“ genannt wird. In den letzten Jahren ist sie im Kraichtal häufiger anzutreffen. Dies mag wohl an den warmen Sommern und frostfreien Frühlingsmonaten liegen, die wir derzeit haben. Die Wespenspinne gehört zur Famile der Echten Radnetzspinnen.Das Foto zeigt eine weibliche Wespenspinne im Radnetz hängend von oben. Deutlich sieht man die zickzackförmigen bandartig […]

Weiter lesen