Tag:Turteltaube

Der Vogel des Jahres 2020 ist auch in diesem Jahr wieder bei uns: Turteltaube

Der Vogel des Jahres 2020 ist auch in diesem Jahr wieder bei uns: Turteltaube Man kann sich sehr darüber freuen, dass einzelne Turteltauben schon seit mehreren Jahren zu uns ins Kraichtal kommen. Sind sie doch gerade in der letzten Zeit immer mehr in ihrem Bestand zurückgegegangen. Dies liegt zum einen daran, daß in vielen Gegenden ihr Lebensraum -so wie sie ihn dringend braucht – verschwindet. Sie braucht nämlich klein strukturierte Landschaften mit Hecken, Feldgehölzen, Streuobstwiesen und kleineren Wäldern, die sie […]

mehr erfahren ...

Sie rüsten sich schon zum Flug nach Süden: Turteltauben

Die Turteltaube ist die kleinste Taubenart in Deutschland. In Gebieten mit viel Wald, in den Mittel- oder Hochgebirgen ist sie nur sehr selten zu beobachten. Im Kraichtal kann man ihr schönes Gefieder nur von Mitte Mai bis Anfang September bewundern. Dann macht sie sich wieder auf die lange Reise in ihr Winterquartier, das sich im Mittelmeerraum oder südlich der Sahara befindet.Man findet sie bei uns, weil es bei uns warm ist. Sie besiedelt lichte Wälder, Feldhecken und -gehölze, Auwälder, aber […]

mehr erfahren ...

Turteltaube

Die Turteltaube gehört zu den kleineren Taubenarten. Sie ist im Kraichtal als Sommervogel (April bis September) heimisch.  Offene Landschaft mit Hecken- und Gehölzstreifen und lichte Wälder:  Diese – für das Kraichtal typischen Lebensräume – braucht sie. Dazu muss es warm sein. Überall dort, wo Weinbau betrieben wird, kann man sie beobachten. Das ist allerdings sehr schwierig, denn Turteltauben sind sehr scheu und haben eine hohe Fluchtdistanz. Aus der Ferne kann man sie manchmal auf Strommasten oder Baumwipfeln sitzen sehen. Wenn […]

mehr erfahren ...

Die Turteltaube – mal aus einem anderen Blickwinkel

„Turteltaube am Schlauchweg“                                    Grafik von Thomas Bratzel,  24.11.17 Thomas Bratzel ist ein begeisterter Naturfreund. Er hat sich in vielen Jahren ein enormes Wissen in zahlreichen Gebieten der Natur angeeignet. Was er zum Beispiel über Vögel und deren Lebensweise weiß, ist begeisternd. Aber auch in vielen anderen Bereichen der Biologie kennt er sich sehr gut aus. Eigentlich ist er schon seit seiner Kindheit in Sachen Natur […]

mehr erfahren ...