Das Frühlings-Fingerkraut gehört zur Pflanzenfamilie der Rosengewächse. Bei uns im Kraichtal ist es recht häufig anzutreffen. Die Blütezeit ist von Ende März bis in den Mai; im Herbst kann es aber noch einmal zur Blüte kommen. Es findet sich vor allem an trockenen Standorten wie Weinbergmauern, Straßen- und Böschungen oder an Wegrändern vor.

Das Frühlings-Fingerkraut bildet teppichartige Rasen aus. Die Blüten sind auffallend klein und haben einen Durchmesser von 10-15 mm. Die Bestäubung erfolgt durch Insekten.

Vom Frühlings-Fingerkraut gibt es mehrere ähnliche Unterarten.